Tuina-Massage ist eine alte Heilmethode in der Traditionellen Chinesischen Medizin und ein Bestandteil der Grundausbildung der Ärzte in China. Tuina-Massage ist eine Körperarbeit, die auf der Körperhaut, den Muskeln und dem Gewebe mit sanftem oder angemessenem starkem Druck, z.B. Schieben (Tui), Greifen (Na), Drücken (An), Streichen (Mo) eine bestimmte Krankheit behandelt. Diese Methode beeinflusst den Geist und die Seele und ist für Patienten jeden Alters geeignet. Tuina-Massage wird als Haupttherapie, kann aber auch mit anderen Heilmethoden kombiniert werden.

Bei folgenden Störungen empfehlen wir Tuina-Massage:

  • Rheuma
  • Erkrankung des Bewegungsapparates
  • Bandscheibenprobleme
  • Schulterschmerzen
  • Diskushernie
  • Halswirbelprobleme
  • Schleudertrauma
  • Sportverletzungen
  • Muskelzerrungen
  • Sehnenscheidenentzündung
  • Zervikal-Syndrom
  • (HWS-Erkrankung)
  • ISG -Blockade
  • Allg. Schmerzen