Allgemeine Bedingungen

Allgemeine Bedingungen

Pflichten der TCMed China-Zentrum AG und der Patienten TCMed China-Zentrum AG behält sich vor, eine Behandlung oder die Weiterbehandlung eines Patienten abzulehnen, wenn z.B. das Vertrauensverhältnis gestört ist, die Beschwerden des Patienten mit TCM-Therapie nicht behandelbar sind oder wenn es Gründe gibt, welche TCMed China-Zentrum AG in Gewissenskonflikte bringen könnten.

Die Therapeuten behandeln die Patienten entsprechend ihrer Ausbildung und ihren Kenntnissen der TCM. Es werden jeweils Methoden der TCM angewendet, welche am besten den Patienten ansprechen.

TCMed China-Zentrum AG darf keine Krankheitsbeschreibungen vornehmen und auch keine Medikamente verordnen. Im Fall der Kräutertherapie dürfen selbstverständlich Rezepte für chinesische Kräuter ausgestellt werden.

TCM-Behandlungen können nicht immer eine schulmedizinische Behandlung ersetzen.

Im Interesse des Patienten ist es ratsam, dass er den Therapeut über jetzige oder frühere Behandlungen beim Hausarzt informiert. Medikamente, welche er einzunehmen hat, sind ebenfalls anzugeben.

Sollte der Patient, trotz Vorsichtsmassnahmen bei der Therapie, irgendwelche Schaden erleiden, verpflichtet sich die TCM, allesmögliche zu erwirken, zur Behebung des Schadens.

Eine Haftungsversicherung ist gegebenenfalls einzubeziehen, wenn der Fall es erfordert.

Die Termine können telefonisch, schriftlich oder elektronisch vereinbart werden.

Nicht einzuhaltende Termine müssen aber unbedingt 24 h vorher mitgeteilt werden, vom Patient oder von TCMed China-Zentrum AG.

Es versteht sich von selbst, dass die Patientenunterlagen vertraulich behandet werden und dass Dritte keinen Zugang zu diesen haben.

Mit dem Einverständnis des Patienten können aber in einzelnen Fällen Auskünfte betreffend Patienten weitergegeben werden.

Die Abklärung, ob die Kosten übernommen werden, klärt der Patient direkt mit der Krankenkasse ab.

Die Zahlung erfolgt durch die Aerztekasse (Inkasso). TCMed China-Zentrum AG akzeptiert (im Notfall) Teil- oder Ratenzahlungen.

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken. TCMed China-Zentrum AG behält sich vor, die Preise jederzeit zu ändern.

Die TCMed China-Zentrum AG ist im Handelsregister. Die AG hat das Recht, in der ganzen Schweiz die Ausübung für Traditionelle Chinesische Medizin, Kurse für Taiji, Qi Gong , Kung Fu sowie Meditation, Asiatische Kultur, zu tätigen. Kurs-Teilnehmer entscheiden selber und sind verantwortlich. TCMed China-Zentrum AG zwingt niemanden, zur Behandlungen und Kurse zu kommen.

Datenschutz-Erklärung

Die Daten (vorbehältlich gesetzlicher Aufbewahrungspflichten) dürfen ohne TCMed China-Zentrum AG Einverständnis nicht gelöscht werden.

Änderung dieser Datenschutzerklärung: Die TCM QIMED Nanlong behält sich vor, diese Datenschutzbestimmungen jeweils den neuen oder sich ändernden Bedürfnissen anzupassen. Die Sicherheitstechnik wird von Photobux GmbH kontinuierlich angepasst. Es gilt jeweils die aktuelle, auf dieser Webseite veröffentlichte Datenschutzerklärung.